Luftfahrt-Studiengänge Teil 1

In den letzten Jahren sind viele neue Studiengänge entstanden. Viele Flugschulen kooperieren inzwischen auch mit solchen Hochschulen und werben damit innerhalb von 3 Jahren neben dem Frozen ATPL auch einen Bachelor Abschluss erwerben zu können. Eine auf den ersten Blick vielleicht gutaussehende Entscheidung – solange man weiß welche Vor- und Nachteile es mit sich bringt. Hier erfahrt Ihr alles darüber:

 

Vorteile:

 

Der Bachelor bringt Euch auf jedenfall einen Vorteil, wenn Ihr später nach Eurer Einstellung im Büro arbeiten und im Flugbetrieb Karriere machen wollt.

 

Genauso eröffnet sich so Euch vielleicht die Chance, mit Eurem Studium zuerst im Büro bei einer Airline anzufangen und anschließend schneller zu einem Assessment-Center eingeladen zu werden. Das kommt inzwischen auch relativ häufig vor

 

Nachteile:

 

Zum einen erhöht es nicht die Jobaussicht als Pilot bei einem Assessment-Center eingestellt zu werden. Die Airline sucht hier in erster Linie Piloten – keine Betriebswirte oder Ingenieure.

 

Zum anderen ist es steuertechnisch nachteilig ein solches „Kombistudium“ zu machen – günstiger wäre es ein Bachelor Studium und anschließend eine Pilotenausbildung zu machen.

 

Es dauert unter Umständen – je nachdem, wann Ihr eure Pilotenlizenz erhaltet – länger bis ihr euch Bewerben könnt. Falls gerade der Bedarf nach Piloten groß ist, kann es ein Nachteil sein später fertig zu werden.

 

Hier erhaltet Ihr einen Überblick & Infos über die verschiedenen Studiengänge im deutschsprachigen Raum:

 

 

Aviation Business and Piloting  an der HTW Saarland

 

Auch als Fernstudium für ATPL Inhaber möglich!

 

 

Alle Infos auf einen Blick

  • Abschluss: Bachelor of Science
  • Studienart: Vollzeit/Teilzeit möglich
  • Unterrichtssprache: Englisch
  • Studienbeginn: Wintersemster
  • Bewerbungsfrist: ganzjährig möglich

 Zulassungsbeschränkungen:

  • Abitur, Fachhochschulreife oder gleichwertiger Abschluss
  • Nachweis der englischen Sprachkenntnisse durch Level B2 z.B. BEC, FCE, IELTS, TELC, TOEFL, etc. oder Interner Englisch-Sprachtest der htw saar.

Link: https://www.htwsaar.de/wiwi/studium/studienangebot/ab

 

Luftfahrtsystemtechnik und –management für Flugzeugführer/innen (ILST) an der Hochschule Bremen

 

Auch als Fernstudium für ATPL Inhaber möglich!

 

Alle Infos auf einen Blick

  • Abschluss: Bachelor of Engineering
  • Studienart: Vollzeit
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Studienbeginn: 1. Oktober
  • Bewerbungsfrist: zum Wintersemster

Zulassungsbeschränkungen:

  •  Abitur, Fachhochschulreife oder Einstufungsprüfuung / Sonderzulassung
  •  Vertrag mit einer mit der Hochschule Bremen kooperierenden Verkehrsfliegerschule (LFT, PTN, RWL, AeronautX, Heli Transair)

Besonderheiten:

  • Aufbau Master: Aeronautical Management M.Eng. (2 Semester)
  • 8. Semester Bachelor durch Pilotenausbildung, Verkürzung mit vorherigen Pilotenausbildung (ATPL) möglich           

Kosten: Semesterbeitrag 300 €

 

Link: https://www.hs-bremen.de/internet/de/studium/stg/ilst/

 

Aviation Management an der IUBH School of Business and Management in Bad Honnef

 

Alle Infos auf einen Blick

  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Studienart: Vollzeit
  • Unterrichtssprache: Englisch
  • Studienbeginn: 1. März, 1. Oktober
  • Bewerbungsfrist: ganzjährig möglich

Zulassungsbeschränkungen:

  •  Abitur, Fachhochschulreife oder gleichwertiger Abschluss
  • erfolgreich absolvierter Assessment Day an der IUBH
  • Nachweis der englischen Sprachkenntnisse durch TOEFL, IELTS oder Cambridge-Zertifikat (bis Semesterstart)

Besonderheiten:

  • Unterricht in kleinen Gruppen durch Dozenten mit ausgewiesener Praxiserfahrung
  • Möglichkeit eines Auslandssemesters
  • Enge Verzahnung von Theorie und Praxis
  • Angebot von Stipendien und Kooperationen aus der Wirtschaft
  • Einzigartiger Studiengang mit hoher Anerkennung in der Industrie

Kosten: Semesterbeitrag 4.975 €

Auslandssemester: je nach Partnerhochschule unterschiedlich

 

Link: http://www.iubh.de/studiengaenge/bachelor/aviation-management/

 

 

Aviation Management  an der Hochschule Worms

 

Alle Infos auf einen Blick

  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Studienart: Vollzeit
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Unterrichtssprache: Englisch
  • Studienbeginn: Sommersemester, Mitte März
  • Bewerbungsfrist: 02.11.-15.01.

Zulassungsbeschränkungen:

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife

Besonderheiten:

  • Jährlicher Schnupperflugtag in Kooperation mit Flugplatz Worms
  • Duales Studium möglich

Kosten: keine Studiengebühren

 

Link: http://www.hs-worms.de/fachbereiche/touristikverkehrswesen/studiengaenge/bachelor/amp/studienprofil/

 

Flugzeugbau an der HAW Hamburg

 

Alle Infos auf einen Blick

  • Abschluss: Bachelor of Engineering
  • Studienart: Vollzeit
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Studienbeginn: 1. März, 1. September

Bewerbungsfrist:

  • Sommersemester: 01.12.-15.01.
  • Wintersemester: 01.06.-15.07.

Zulassungsbeschränkungen:

  • Fachhochschulreife, Allgemeine Hochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife, Meister/-in oder Fachwirt
  • Besonderer Hochschulzugang für Berufstätige

Besonderheiten:

  • 13 Wochen Vorpraxis
  • auch als duales Studium möglich

Kosten: 308,50 Euro

 

Link: https://www.haw-hamburg.de/department-fahrzeugtechnik-und-flugzeugbau.html

 

 

Bachelorstudium Luftfahrttechnik/Luftfahrtlogistik an der TH Wildau

 

Alle Infos auf einen Blick

  • Studienart: Vollzeit
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Bewerbungsfrist: 01. Mai – 15. Juli
  • Zulassungsbeschränkungen:Fachhochschulreife, Allgemeine Hochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife, auch ohne Fachhochschulreife
  • Besonderheiten:auch als duales Studium möglich
  • Kosten: 270,50 Euro pro Semester

Link: https://www.th-wildau.de/im-studium/fachbereiche/igw/igw-studiengaenge/lt-startseite.html

 

Aircraft and Flight Engineering an der Hochschule Osnabrück

 

Alles Infos auf einen Blick

  • Studienart: Bachelor, Vollzeit
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Sprache: Deutsch, Während des Auslandsaufenthalts Englisch
  • Beginn: zum WS, ca. 20.09.
  • Bewerbungsfrist: 15.07.

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Fachhochschulreife, Abitur, Meister, Techniker, Immaturenprüfung o.ä.
  •  13 Wochen praktische Ausbildung (davon 8 Wochen vor Beginn des Studiums) oder Berufsausbildung
  • Abschluss eines Ausbildungsvertrages über die Flugausbildung mit einer kooperierenden Flugschule

Besonderheiten:

  • Studienbegleitende Flugausbildung an kooperierender Verkehrsfliegerschule
  • Auslandsjahr an einer Partnerhochschule

Kosten:

  •  Osnabrück: Semesterbeitrag von 290€ inkl. Semesterticket
  • Auslandsjahr: je nach Partnerhochschule unterschiedlich
  • Flugausbildung: Abhängig von der angestrebten Lizenz

Link: https://www.hs-osnabrueck.de/de/studium/studienangebot/bachelor/aircraft-and-flight-engineering-bsc/

 

Flugbetriebstechnik m.P. B.Eng. an der Fachhochschule Aachen

  • Studiengang: Flugbetriebstechnik mit Verkehrspilotenausbildung B.Eng.
Abschluss: Bachelor of Engineering und ATPL
  • Zugang zu weiteren Studienmöglichkeiten: aufbauende Masterstudiengänge
  • Regelstudienzeit: 8 Semester (243 Credits)
  • Zulassung: jeweils zum Wintersemester 
  • Bewerbung: direkt bei der FH-Aachen (Örtliche Zulassungsbeschränkung, Auswahlverfahren bei Flugschule muss bestanden sein)
  • Studienbeitrag: ab WS 2011/2012 keine Beiträge (Es fallen weitere Kosten für die Pilotenausbildung an. Genauere Informationen hierüber gibt es bei der kooperierenden Flugschule.)
  • Studienort: Aachen (Pilotenausbildung im Ausland)
  • Sprache der Lehrveranstaltungen: deutsch

Link: https://www.fh-aachen.de/studium/flugbetriebstechnik-mit-verkehrspilotenausbildung-beng/der-studiengang/ 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0